Lysander Café und Shop in einem!

Heute ist ein perfekter Tag, um einen Spaziergang nach Wellingsbüttel zu machen und das niedliche Café mit anschließendem Shop zu besuchen. Lysander heißt das kleine Geschäft und wir sind schon beim Eintreten ganz verzaubert. Wenn ihr ein Geschenk braucht oder einfach richtig guten Kaffee schlürfen wollt, seid ihr hier genau richtig. Also schaut mal vorbei und lasst euch inspirieren!

Gesa von Lysander in Wellingsbüttel.

Aus Lysander Gray wird Lysander

Gesa Sander, die Inhaberin von Lysander, hatte eigentlich einen kleinen Online-Shop, Lysander Gray. Was sie aber daran gestört hat: Man arbeitet den ganzen Tag von zu Hause aus und sitzt von morgens bis abends am Computer. Lieber wollte sie etwas machen, wo man schon morgens das Haus verlässt. So entstand die Idee von dem kleinen Café mit Shop in Wellingsbüttel. Hier findet ihr neben leckeren Küchlein, Sauerteigbrot und Kaffee viele Wohnaccessoires und schöne Geschenke!

Eine alte Scheune

Nachdem also klar war, dass ein Geschäft her soll, ging die Suche nach einem kleinen Laden los. Ursprünglich war eine kleine Scheune dafür geplant. Hier war aber das Problem, dass die Laufkundschaft fehlte. So hat Gesa – wie sie und ihre Tochter Milla sagen – ganz blauäugig beim Vermieter des jetzigen Shops nachgefragt und siehe da: Es hat geklappt! Nicht weit von der S-Bahn-Station Wellingsbüttel entfernt kommen neben vielen Stammkunden auch viele neugierige Menschen vorbei und holen sich ihren Kaffee to-go!

Leckereien ohne Ende

Mit ihrer Öffnung im Oktober konnte Lysander gerade mal zwei Wochen seine Türen öffnen, bevor es in den Lockdown ging. Aber in diesen beiden Wochen gab es schon einen vollen Erfolg: Der Shop war voll und das leckere Essen wurde genossen. Momentan könnt ihr euch den Kaffee to-go abholen und aus vielen vorzüglichen Törtchen und Küchlein wählen. Wir könnten uns gar nicht entscheiden! Auch für den Shop gibt es eine Lösung: Ihr geht einfach auf die Website, schaut euch die vielen Accessoires an und wählt aus, was euer Herz begehrt. Danach könnt ihr es ganz bequem im Laden abholen! Praktischer geht es nicht!

Drei Generationen an einem Projekt

Wisst ihr, was so besonders am Lysander ist? Hier arbeiten ganze drei Generationen zusammen. Gesas Mutter und ihr Sohn backen mit Liebe zum Detail die vielen verschiedenen Törtchen, während Gesa und ihre Tochter Milla im Laden stehen und immer für die Kunden da sind. Das Konzept geht auf: Die vier sind schon weit über die Grenzen von Wellingsbüttel bekannt!

Uns haben sogar schon Leute besucht, die extra aus Ottensen nach Wellingsbüttel gekommen sind, um uns zu besuchen! Das freut einen natürlich riesig!

Milla von Lysander

Normalerweise gibt es hier die besten Brote!

Perfekt für einen Spaziergang

Wenn ihr euch jetzt denkt: „Och nö, Wellingsbüttel ist viel zu weit weg!“, dann haben wir einen Tipp für euch. Ihr könnt einen Besuch ganz bequem mit einem Spaziergang am Alsterwanderweg verbinden! Am besten fahrt ihr mit der S-Bahn bis Wellingsbüttel, holt euch dort einen leckeren Kaffee und schlürft ihn auf dem Weg. Oder aber Lysander ist euer krönender Abschluss des Spaziergangs. Klingt doch gut, oder?

Schaut vorbei im Lysander in Wellingsbüttel!

Die Infos auf einen Blick

Lysander findet ihr im Wellingsbüttler Weg 134, unweit der S-Bahn-Station Wellingsbüttel

Habt ihr etwas bestellt, könnt ihr es momentan vom Dienstags bis Samstags von 16:00 bis 18:00 Uhr abholen. Kaffee gibt es immer von Freitags bis Sonntags von 12:00 bis 18:00 Uhr.

Ihr bekommt neben leckerem Kaffee und Küchlein viele Geschenke, Wohnaccessoires und Schmuck. Nichts wie hin da!

Schaut mal im Onlineshop vorbei und vereinbart einen Termin, um eure Schmuckstücke abzuholen!