NORDPOP auf dem Nørden Festival Ein Festival voller nordischer Kultur

Der Sommer steht vor der Tür und ihr seid bereit für kreative Stunden, gemeinsame Abende mit euren Freund:innen und ganz viel neue Musik? All das findet ihr beim Nørden Festival, dem Open-Air-Festival mit schwedischem Touch, was diesen Sommer an der Schlei in Schleswig stattfindet. Klingt spannend, oder?

So eine gemütliche Atmosphäre!
© Nora Berries

Ein schwedisch angehauchtes Sommerfestival

Das Nørden Festival gab es erstmals 2018 und es verbindet viele Element der Kunst und Kultur. In schönster Atmosphäre am Strand des Ostseefjords Schlei findet es dieses Jahr drei Wochen statt und ist mit seiner familiären Ausrichtung etwas für die Groß und Klein. Denn hier könnt ihr neben Musik auch jede Menge kreative Kurse belegen, euch Theaterstücke anschauen und sogar an coolen sportlichen Aktivitäten teilnehmen. Besonders cool daran: Das Festival bringt junge Künstler:innen und junge Kultur aus Nordeuropa zusammen, sodass etwas entsteht, was an die perfekte Mischung aus „A Summers Tale“ und dem „Skandalös“ erinnert. Ein Festival der schwedischen Art!

Das NORDPOP Festival

Im Rahmen des Nørden Festivals findet diesen August auch das NORPOP statt. Die Idee dahinter: Durch die Corona Krise sind viele Künstler:innen und Veranstalter:innen aus der Kulturszene schwer getroffen. Über ein Jahr konnten keine Live-Auftritte und Konzerte stattfinden. Das NORDPOP bietet deshalb nun lokalen Musiker:innen aus Hamburg und Schleswig-Holstein eine Bühne für ihre Musik. . Stattfinden wird das Ganze vor Ort (!) unter freiem Himmel und zwar vom 16. bis zum 29. August. Es warten vier Tage voller Kultur auf euch!

Einfach und umweltbewusst Wie hinkommen?

Durch die Zusammenarbeit mit der NAH.SH könnt ihr ganz bequem und umweltbewusst nach Schleswig kommen und müsst euch keinerlei Sorgen um einen Parkplatz machen! Von der lokalen Touristik Ostseefjord Schlei GmbH wurde Das NORDEN Festival als nachhaltiges Reiseziel zertifiziert.

© Ivan Boll
© Dennis Dirksen
© Bilbao

Wer kommt alles?

Auftreten werden Musiker:innen und Bands aus Nordeuropa, es erwartete euch also volle Power aus dem Norden. Die Idee dahinter ist eine perfekte Mischung aus bekannten Sänger:innen und Newcomern. So können sich alle Teilnehmenden untereinander vernetzten und austauschen. Aber nicht nur untereinander, sondern auch mit euch werden sich die Künstler:innen vernetzen. So gibt es jede Menge Autogrammstunden und Meet & Greets, bei denen ihr eure liebsten Bands hautnah miterleben könnt! Auf den insgesamt zwei Bühnen treten unter anderem Hvalfugl, Lina Maly, Tonbandgerät, Bilbao und viele weitere auf. Der Headliner bleibt laut den Festivalmachern Manfred Pakusius und Marno Happ allerdings vorerst noch eine Überraschung, also haltet Ohren und Augen offen und seid gespannt!

Teaser gefällig?

Ein kleiner Teaser für euch: Das NORDPOP auf dem Nørden Festival.

NORDPOP findet ihm Rahmen des Nørden Festivals in Schleswig statt. Am letzten Wochenende im August treten hier viele Musiker:innen auf und connecten sich mit euch!

Das NORDPOP findet im Stadtpark auf den Königswiesen, 24837 in Schleswig statt.

Das Festival findet vom 26. – 29. August, 02. – 05. September und 09. – 12. September statt.

Beim NORDPOP treten bekannte sowie Newcomer:innen aus Nordeuropa auf. Mit dabei sind unter anderem Tonbandgerät, Lina Maly, Bilbao und viele weitere!

Am besten kommt ihr mit dem Ticket von der NAH.SH hin. So seid ihr flexibel und ganz nebenbei auch noch umweltbewusst!

Tagestickets für das Nørden Festival gibt es schon ab 9,50€.