Rooster Café

Rooster CaféEuer Wohnzimmer in Winterhude

Kiiikeriikiii! Das Rooster Café ist was für richtig frühe Vögel. Ab 8 Uhr liefert euch das hübsche Lokal zwischen Barmbek und Winterhude feinste Frühstückskreationen, köstliche Porridge-Bowls und richtig leckeren Kaffee! Und haben wir schon die ofenfrischen Buttercroissants erwähnt?

Warmer Porridge mit Beeren. Die perfekte Stärkung für den Tag!

Schönster Start in den Tag.

Kaum eingetreten werden wir  schon mit einem breiten Grinsen und einem herzlichen "Hallo" von Café-Besitzer Saso begrüßt. Eins bemerken wir sofort, dieser Ort wurde mit ganz viel Liebe zum Detail eingerichtet. Warmes Licht, gemütliche Sessel und von Hand gezimmerte Tische laden zum Verweifeln ein. Bevor wir die ganze Story hinter diesem schönen Ort erfahren, macht Saso uns aber erstmal einen Cappuccino – natürlich nicht ohne ein warmes Buttercroissant dazu. Wer kann da schon nein sagen?

Das Rooster lädt zum Bleiben ein!

Der Traum vom eigenen Café

Wie Saso dazu kam, ein Café in Hamburg zu eröffnen? Wie das Leben so spielt, verschlug es Saso vor über sechs Jahren für die Liebe von Slowenien nach Hamburg. Schnell folgte sein Entschluss, in dieser vielfältigen Stadt seine Begeisterung für  Gastronomie und Kaffee miteinander zu vereinen. Gesagt, getan! Nachdem er einige Monate in anderen Cafés die Norddeutsche-Mentalität und den Hamburger-Kaffeegeschmack studiert hat, lies er seinen Traum von einem eigenen Laden wahr werden. Seit 2016 ist Saso nun stolzer Inhaber des Rooster Cafés!

Wer Kaffee mag, wird Hamburg lieben. An jeder Ecke findet man herrliche Cafés, die mein Herz höherschlagen lassen.

Saso Grahovac

Im Porridge-Himmel!

Kaffee wie in Bella Italia!

Seine Ausbildung zum Barista hat Saso in dem Land gemacht, in dem man wirklich etwas von Kaffee versteht: Bella Italia. Kein Wunder, dass der Betreiber des Rooster Cafés unter Kaffee vor allem schwarzen, nussig-schokoladigen Espresso versteht. Aber auch die anderen Kaffeekreationen haben wir für euch getestet und sind hellauf begeistert.

Cremiger Genuss – we like!

Kunterbunte Leckereien und Frückstückskreationen

Ein Blick auf die Karte und unser Magenknurren wird lauter: Neben Kaffee, Cappuccino und Co. gibt es hier auch zahlreiche Leckereien. Diese werden täglich in der kleinen Küche frisch für euch zubereitet. Die Zutaten sind dabei regional und kommen aus biologischem Anbau. Vom klassischen Frühstück mit Brötchen und Aufschnitt, unwiderstehlichen Kuchen, bis hin zu knackigen Salaten und belegten Stullen ist alles dabei. Unser Liebling im Rooster? Das Brot mit Cottage-Cheese und Babyspinat. Obwohl, vielleicht doch das fruchtige Porridge mit gefrorenen Beeren?

Die Stulle mit Cottage-Cheese und Babyspinat ...

... oder doch lieber das Porridge?

Ich liebe Hamburg für seine Vielfalt und die bunten Möglichkeiten. Wenn die Sonne rauskommt, leben wir hier einfach in der schönsten Stadt der Welt!

Saso Grahovac

Das Rooster Café - Genuss mit Schwung!

Wohnzimmer-Atmosphäre im Rooster Café

Das Café wird vor allem von Hamburgern aus Barmbek, Uhlenhorst und Winterhude besucht – die Mischung macht’s. Absolut interessante Leute, die sich in einer Wohnzimmer-Atmosphäre treffen. Die Gäste sollen sich wie Zuhause fühlen. Der persönliche Kontakt wird im Rooster Café großgeschrieben.

"Wir haben hier 70 bis 80 Prozent Stammgäste!" – lacht Saso. Und das merkt man: Während unseres Gesprächs begrüßt und verabschiedet Saso immer wieder Gäste mit einem Handschlag und netten Worten. Hier herrscht eine selbstverständliche Herzlichkeit. Genau das war Sasos Vision vom Rooster Café – "Ich kann nicht jeden zu mir nach Hause einladen, aber ich kann das Rooster Café zu einer Art Wohnzimmer machen. Du sollst dich hier wie bei mir Zuhause fühlen." Danke lieber Saso, genau das Gefühl hast du uns mit deiner herzlichen Art vermittelt!

Kuchen, Croissants und süße Leckereien.

Lisa Knauer

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Sinem Löbe

Sinem ist erst seit kurzem wieder zurück im Norden. Umso mehr Spaß hat sie daran, Hamburg neu für sich zu entdecken: Immer auf der Suche nach dem besten Kaffee, den schönsten Vino-Spots oder einer neuen Jogging-Strecke.