Bảo Bảo

Bảo BảoVegan schlemmen auf Vietnamesisch

Vegan, naturbewusst und richtig lecker? Für Hanh kein Problem! Die Powerfrau gründete 2019 mit ihrem Mann das Bảo Bảo in Eppendorf. Die beiden Wahlhamburger fühlen sich in Eppendorf pudelwohl und servieren in ihrem vietnamesischen Restaurant nicht nur die aromatischsten Gerichte – sondern auch eine fette Portion gute Laune und kunterbunte Drinks obendrauf!

Hanhs Lachen erfüllt den kleinen Laden!

Vietnamesische Wärme in allen Details

Ein kalter Tag in Hamburg liegt hinter uns und durchgefroren huschen wir ins warme Bảo Bảo. Der Eingangsbereich ist mit bunten Lampions dekoriert, welche schon aus weiter Ferne eine gemütliche Atmosphäre versprechen. Im Laden angekommen, strahlen uns nicht nur die aus Korb gefertigten Deckenlampen an. Inhaberin Hanh steht hinter der Theke, lächelt uns an und begrüßt uns herzlich. Moin, liebe Hanh!

Wir setzen uns und nehmen den kleinen, authentischen Laden unter die Lupe. Hanh kommt zu unserem Tisch und erzählt, dass sie und ihr Mann vom Interieur bis zum Geschirr fast alles in ihrem zweiwöchigen Vietnam-Aufenthalt letztes Jahr gekauft haben. Während sie über ihren Laden, die veganen Gerichte und ihre kleine Familie spricht, kann sie gar nicht mehr aufhören zu strahlen!

Das Interieur ist liebevoll selbst zusammen gestellt.

Bio - Bio - Bio

Vom Wok bis zum Bier

Das Bảo Bảo bezieht die Zutaten seiner Gerichte hauptsächlich in Bio-Qualität. So wird in der Küche ausschließlich mit Bio-Gemüse und Bio-Tofu gekocht und auch die Drinks sind natürlich – und verdammt lecker!

Das Bao Bao – leuchtend warm.

Detox oder Wodka?

Nach dem Gespräch brennt uns die Kehle und die will Hanh auf keinen Fall trocken sehen. Deswegen stellt sie sich schnell hinter die Theke, packt ihre Bartender-Skills aus und mixt uns drei farbenfrohe Getränke. Ein Trà chanh sả, ein Blue Sky und ein Pink Lady stehen farbenfroh vor unserer Nase. Der Trà chanh sả ist ein Detoxdrink aus frischem Zitronengras, Bio-Limetten und Chiasamen – der uns an einen Calpi auf dem Schulterblatt erinnert. Während wir den Drink durch die Bambus-Strohhalme schlürfen, kommt Hanhs Mann aus der Küche und kündigt das Cơm gia đình – die Hauptspeise – an. Die Vorfreude steigt!

Blue Sky beinhaltet Aloe Vera, Bio-Maracuja Saft – achja, und natürlich darf Wodka nicht fehlen.

Hanh von Bảo Bảo

Feierabenddrinks der Premiumklasse.

An die Stäbchen – fertig – LOS!

Das Cơm gia đình–Menü könnt ihr euch mit einem oder mehreren Freunden teilen. Serviert wird eine Vorspeise, eine große Hauptspeise mit mehreren Beilagen und eine Nachspeise. Das Besondere an den veganen Gerichten sind nicht nur die natürlichen Zutaten. Auch Wörter wie Veggie-Riesengarnelen, Veggie-Ente oder Veggie-Chicken überraschen uns! Eine Garnele aus Yamswurzelpulver? Wir sind gespannt! Aber sobald der Geruch, der im Wok gebratenen, veganen Garnele den Raum erfüllt, wissen wir: Das wird köstlich!

Das Menü

für den großen Hunger

Vorspeise: 
Wantansuppe mit frischen Kräutern

Hauptspeise:
Veggie-Riesengarnelen, Veggie-Chicken und Bio-Tofu, mit Bio-Gemüse in Chili-Soja-Soße, im Wok gebraten serviert mit Jasminreis + Sommerrollen + Frühlingsrollen + Bio-Mangosalat

Nachspeise:
Knusprig gebackene Bio-Banane mit Bio-Agavendicksaft

Ran an die Stäbchen und ab in den Food-Himmel!

Happy Food – Happy Us!

Wir schlemmen uns durch das komplette Menü und finden, dass die Sommerrollen, der Mangosalat und die geschmackvollen Dips einfach perfekt harmonieren. Nach der Hauptspeise – eine große Schale mit Gemüse, Veggie-Fleisch und Chili-Soja-Soße – steigt die Vorfreude auf das Dessert: knusprig gebackene Bananen – oh yes!  Als Hanh zurück an unseren Tisch kommt, sammelt sie unsere gestapelten Teller und Schüsselchen ein und fragt, wie es uns geschmeckt hat: einfach veggie-lecker! Kurz darauf verlassen wir das Bảo Bảo und nehmen nicht nur gefüllte Bäuche mit ins winterliche Hamburg, sondern auch Hanhs strahlendes Lächeln.

Leo & Leos Gourmettest erfolgreich bestanden!

Dahlina-Sophie Kock

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Leonie Henze

Vom Gude zum Moin! Leo kommt aus dem schönen Hessen und ist jederzeit bereit, mit ihrem Fahrrad gegen nordische Windböen anzukämpfen. Wenn sie erst mal auf dem Sattel sitzt, erkundet sie in Hamburg am liebsten indische Restaurants und kleine Eisläden.