Café Leev

Café LeevFrühstück mit Liebe

Klein aber fein. Besser kann man das neu eröffnete Café Leev in Eppendorf nicht beschreiben. Hier zaubert Ezo euch die leckersten Bowls, hausgemachte Aufstriche, Salate, selbst gebackenes Bananenbrot und viele weitere Leckereien. Wir haben das neue Café besucht und wurden aufs Feinste verwöhnt. Aber schaut und lest selbst.

Hereinspaziert!

Leev?

Eine Übersetzung für echte Nordlichter

Wir haben mal kurz das plattdeutsche Wörterbuch gezückt, um das Wort "Leev" auch uns, sowie allen anderen Nordlichter, anzueignen. Die Lösung: "de Leev" bedeutet "die Liebe".

Verknallt auf den ersten Blick

Wow, sieht das lecker aus! Schon als wir durch die Tür kommen, spotten unsere Fotografin Dahlina und ich die Leckereien auf den Tischen der Gäste im Café Leev und die Kuchenauswahl in der Vitrine. Ja, hier sind zwei Foodies on Tour – aber glaubt uns eins, selbst wenn ihr ohne Hunger herkommt, ändert sich das schlagartig, sobald man im Leev steht.

und Liebe auf den ersten Bissen

Während wir uns setzen und Ezo uns nicht nur Kleinigkeiten zum Probieren, sondern einen ganzen Tisch voll Köstlichkeiten serviert, wissen wir gar nicht mehr, wo wir anfangen sollen und sind völlig baff. Unsere Tischnachbarin lacht über unsere Gesichter, während sich unser Tisch mit einem Teller nach dem anderen füllt. Vor uns landet eine Granola Bowl, getoppt mit frischen Früchten, das vegane Frühstück mit hausgemachtem Bulgur Salat, ein noch warmes Stück Bananenbrot und kunterbunten Leckereien.

Das vegane Frühstück

Nicht lang schnacken

Irgendwann bekommen wir sie dann doch zu fassen, während Ezo sich zu uns setzt, erzählt sie ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Während andere Menschen diesen Schritt jahrelang überdenken, ist Ezo eher von der spontanen Sorte. Denn kaum hatte sich die Hamburgerin dafür entschieden, ein Café eröffnen zu wollen, ging alles ganz schön fix. Es wurde ein Laden gefunden, eingerichtet und losgelegt. Am Anfang mit der Unterstützung der Familie aber hauptsächlich alleine, nun mit der ersten Mitarbeiterin, schmeißt Ezoden den Laden an sechs Tagen in der Woche und bereichert seitdem insbesondere durch ihre spannenden Frühstückskreationen den Eppendorfer Weg.

Wo Frühstücksträume wahr werdem

Selbst ist die Frau

Am meisten beeindruckt hat uns die Tatsache, dass Ezo alles, wirklich alles, selbst zubereitet und anrichtet. Bei jeder Bestellung macht Ezo sich mit beeindruckendem Perfektionismus an die Zubereitung und das schmeckt man nicht nur, sondern sieht man auch! Hier sitzt einfach jeder Handgriff – aber überzeugt euch doch einfach selbst.

Noch ein Käffchen und wir sind happy!

  • Super Food

    Zauberhafte Bowls, leckere Aufstriche, frisches Bananenbrot, vegetarisch oder vegan? Hier ist für jeden etwas dabei!

  • Handmade

    Ezo bereitet hier wirklich alles selber zu und das schmeckt man auch – yummy!

  • 6 Tage die Woche

    Ihr könnt im Café Leev von Dienstag bis Sonntag jeden Tag ab 9 Uhr frühstücken!

  • Kreativ

    Hier wird wirklich jeder Frühstückstraum wahr, denn jede Bowl und jeder Teller ist kreativ angerichtet und exotische Food-Kombos werden nicht gescheut!

Dahlina-Sophie Kock

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Sinem Löbe

Sinem ist erst seit kurzem wieder zurück im Norden. Umso mehr Spaß hat sie daran, Hamburg neu für sich zu entdecken: Immer auf der Suche nach dem besten Kaffee, den schönsten Vino-Spots oder einer neuen Jogging-Strecke.