Kaffeeliebe

KaffeeliebeEine Café-Oase am Veringkanal

Wilhelmsburg weiß man zu schätzen für seine Künstlerszene, Open Airs und Musik, all das Grün, die Nähe zum Wasser – und für eine ganz besondere Frühstücksperle! Mit Kaffeeliebe haben wir ein kleines Paradies in Wilhelmsburg gefunden. Hier kann man abseits des städtischen Trubels schlemmen, Kaffee trinken und Kunst gucken.

Traumhafter Wasserblick

Ein Platz am Wasser bitte!

Das Kaffeeliebe Café liegt gut erreichbar mitten im Wilhelmsburger Reiherstiegviertel und doch in einer versteckten, ruhigen Ecke. Kein Wunder, denn die Lage des Cafés ist einfach traumhaft, direkt am Veringskanal mit einer Terrasse am Wasser. Bei gutem Wetter sind hier Liegestühle und ausgelassene Sommerlaune anzutreffen! Aber durch die gemütliche Inneneinrichtung lohnt es sich, bei Schietwetter das Café aufzusuchen. Nicht zu vergessen, ist natürlich das köstliche Essen!

Die Speisekarte nimmt eine ganze Wand ein!

Nordcharme mit Kanal und Backstein

Gemütliche Sofas laden zum Abhängen ein

The Beginning of a Lovestory

Hinter Kaffeeliebe steckt die gelernte Mediengestalterin Sengül Bulut, die vor 11 Jahren entschied, einen eigenen Laden hochzuziehen aus Liebe zur Gastronomie und zum Kaffee. Damals noch in der Fährstraße war es eins der ersten Cafés in diesem Stil in Wilhelmsburg! Diese Lücke sollte gefüllt werden. Sengül selbst wohnte anfangs noch in Ottensen, doch schon nach kurzer Zeit zog es sie auf die andere Seite der Elbe. 2015 musste Kaffeeliebe dann ausziehen, aber durch einige glückliche Zufälle ergab sich die Location am Wasser, dem Kaffeehimmel sei Dank.

Links das große und mittig das vegane Frühstück!

Hier schmeckt alles frisch

Brunchtime

Die Speisekarte bei Kaffeeliebe wird euch regelrecht umhauen! Die Frühstücksvarianten gehen von süß, herzhaft und türkisch bis zu dem beliebten veganen Frühstück. Hier schleichen sich auch andere Kulturen auf leckere Art und Weise mit ein – zum Beispiel mit portugiesischen Croissants im Brotkorb und Pastels del Nata aus der süßen Auslage. Das Frühstück bekommt ihr unter der Woche bis 12 Uhr und am Wochenende extra für Langschläfer bis 14 Uhr. Danach noch ein Spaziergang am Wasser und der Start in den Tag ist perfekt.

Süß, salzig und verdammt lecker

Ihr seid Individualisten? Kein Problem, denn Toast, Brötchen oder Croissant könnt ihr euch nach Wunsch belegen lassen. Aber vergesst nicht all die süßen Köstlichkeiten: Natas, Muffins und selbst gemachte Kuchen warten darauf, von euch verschlungen zu werden. Und der Geheimtipp? Die fluffigen Waffeln, die künstlerisch schön aussehen und genauso gut schmecken. Das Essen gibt's hier in Bio-Qualität und kann einfach nur den Tag versüßen!

Selbst gemachter Cheescake, Apfelkuchen und dazu noch eine backfrische Waffel! Dazu Matcha und Latte, mhm...

Atelierhaus23

Kunst und mehr

Kaffeeliebe ist direkt verbunden mit der Galerie23 – beides gehört zu den Räumlichkeiten des Atelierhaus23. In der Galerie stellen die Künstler*innen des Hauses ihre aktuellen Werke aus, die aus vielfältigen Genres kommen wie bildender Kunst, Fotografie, Film, Grafikdesign, Bildhauerei, Performing Arts, Kunsthandwerk, Klangkunst und Architektur. Der gemeinnützige Verein will einen offenen Zugang zu Kunst und Kultur für alle schaffen und die Wilhelmsburger Community unterstützen!

Hereinspaziert in die offene Galerie23

Künstlerische Vielfalt

  • Hinkommen

    Mit der S-Bahn nach Veddel, dann mit dem 13er Bus zur Mannesallee und drei Gehminuten.

  • Lieblingsgericht

    Das vegane Frühstück. Wer's süß mag: Waffeln!

  • Highlight

    Unbedingt die tollen Plätze mit Wasserblick! Und bei Sonne ab auf die Terrasse.

  • Art

    Bringt Zeit für Kunst mit und schlendert durch die kleine Galerie23.

Höchste Zeit für Kunst

Unsere sieben Tipps für Kunst im Herbst

Lisa Knauer

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Carla Agha Ebrahim

Das Studium hat Carla aus ihrer bayrischen Heimat über Berlin in den Norden gelockt – wo sie Hamburg als ihre neue Lieblingsstadt entdeckt. Oft kilometerweit zu Fuß unterwegs, hält sie Ausschau nach Cafés, Büchern, Second Hand Shops und all den Orten, die einfach neugierig machen.