KERNenergie

KERNenergieDer Laden für alle Nussliebhaber!

Wir haben das Nussparadies gefunden! Bei KERNenergie in der Ottenser Hauptstraße dreht sich alles um Walnüsse, Haselnüsse & Co. Für euch haben wir den neuen Laden ausprobiert und konnten gar nicht genug von Spekulatiusmandeln, Hot Honey Cashews und Hazelnut Balls bekommen. Hin da! 

Nüsse so weit das Auge reicht

Sobald wir die Tür öffnen, steigt uns der Duft von gebrannten Mandeln und Walnüssen in die Nase und wir werden herzlich von Storeleiter und Nussröster Julien begrüßt: "Wollt ihr etwas probieren?" Was für eine Frage, na klar! Los geht's mit Hot Honey Cashews, gefolgt von der salzigen Nordic Deluxe Mischung. Lecker! Julien erzählt uns, dass die Kunden immer probieren können, schließlich sollen sie ja wissen, was sie sich einpacken lassen.

Und die Auswahl ist wirklich riesig! Haselnüsse aus dem Piemont in Italien, Cashews aus Brasilien oder die teuerste Nuss der Welt, Macadamia, aus Australien. Jede Nusssorte kommt immer aus ihrem Ursprungsland, denn von dort schmeckt sie einfach am besten! Je nach Bedarf könnt ihr euch eure eigene Mischung in einer 200g oder 500g Box zusammenstellen lassen oder kleinere Mengen der unterschiedlichen Nüsse kaufen. Gut für die Umwelt: Bringt eure eigenen Behälter mit und lasst euch eure Nusslieblinge darin abfüllen. 

Ihr bekommt die verschiedenen Nüsse auch unbehandelt.

  • Pluspunkt für die Umwelt

    Um eure Nussauswahl einpacken zu lassen, könnt ihr auch eure eigenen Behälter mitbringen.

  • Unser Liebling

    Probiert unbedingt die Spekulatiusmandeln – die schmecken nach Weihnachten!

  • Brotaufstrich deluxe

    Die hauseigenen Haselnuss- oder Erdnusscremes toppen jedes Frühstücksbrötchen!

  • Beste Zeit vorbeizukommen

    Unter der Woche könnt ihr am besten im Laden stöbern, denn samstags reicht die Schlange oft bis vor die Tür. 

Direkt aus der Kandiermaschine: Mandeln mit Spekulatiusgewürz

Frisch geröstete Kreationen

Neben unbehandelten Sorten, gibt es auch über zwanzig veredelte Kreationen, die jeden Tag frisch im Laden geröstet und mit Honig & Zucker kandiert oder mit Salz und Gewürzen behandelt werden. Neue Sorten kommen täglich dazu, denn in der eigenen Röstküche wird täglich experimentiert. Die neueste Kreation: Spekulatiusmandeln. Schmeckt himmlisch nach Weihnachten!

Das Röstverfahren kommt aus den Niederlanden, dort wird es schon seit 200 Jahren angewendet: Die Nüsse werden in heißem Erdnussöl geröstet – jede Nusssorte hat eine eigene Röstzeit –, dann lässt man sie abtropfen und veredelt sie nach Bedarf in der Kandiermaschine oder mit salzigen Zutaten. Durch das Verfahren bleiben die ätherischen Öle der Nuss erhalten, so schmecken sie besonders gut. 

Sortiment für Genießer

Zwar schlägt das Herz des KERNenergie-Teams ganz klar für die verschiedenen Nusssorten und -kreationen – doch auch andere Leckereien wie belgische Schokolade, gefriergetrocknete Früchte oder portugiesischer Wein haben es in den Laden geschafft. Schließlich geht es um Genuss: getrocknete Feigen als Hingucker im morgendlichen Müsli, gepresste Himbeeren ummandelt von weißer belgischer Schokolade oder Nugat mit Mandeln – die Genießer unter euch werden sich hier definitiv wohlfühlen! 

Kleiner Hint so kurz vor Weihnachten: Die Probierkiste mit acht verschiedenen Nussmischungen oder die Weihnachtsboxen eignen sich perfekt als Geschenk! 

Na, was kommt in eure Tüte?

Cristina Lopez

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit KERNenergie entstanden. 

Annika Gelpke

Annika ist geborene Hamburgerin und liebt die kulturellen Highlights der Stadt. Neben ausgiebigen Museumstouren oder Theaterbesuchen erkundet sie am liebsten die Cafés und Restaurants ihrer Heimatstadt oder genießt den Ausblick aufs Wasser.