Pelican Bar

Pelican BarMiami Vibes an der Paul-Roosen-Straße

Nach der Katze und dem Goldfischglas gibt es weiteren Zuwachs in der tierischen Barkultur. Diesmal geht's nach St. Pauli zur Pelican Bar  die uns mit fruchtigen Drinks, verdammt guten Highballs und frisch gezapftem Craft Beer vom Hocker haut. Lasst euch ins Miami der 80er Jahre versetzen und verbringt einen smoothen Abend in der neuen Szene-Bar.

Die groovige Bar mit dem langen Tresen.

Dynamisches Duo

Benny und Tim sind die Gesichter hinter der neuen kreativen Bar am Brunnenhof. Benny ist Barchef und Tim ist Chef Bartender – mit ihrer jahrelangen Erfahrung in der Hamburger Gastroszene bringen beide die nötige Expertise für die leckeren Cocktails und Drinks mit. Macht es euch in der Pelican Bar gemütlich und lasst euch von den beiden mit gezapftem Bier und kreativen Highballs versorgen. 

Tim und Benny im Interview

Miami Vice auf St.Pauli

Da, wo früher die kultige Luba Luft Bar ihre Heimat hatte, findet ihr nun pastellfarbene Wände, industriellen Stil und ein kreatives Interieur, das an die 80er Jahre erinnert. Der bunte Look der Bar ähnelt dem Farbstil vieler Bauten in Miami und gibt der Pelican Bar einen ganz besonderen Charme. Schnappt euch all eure Freunde und kommt vorbei: Mit über 80 Plätzen im Innenbereich, einer Smoking-Area und dem sommerlichen Außenbereich ist genug Platz für die ganze Meute.

Bei uns gibt's wirklich alle Drinks – nur kein Wodka Energy!

Tim, Chef Bartender

Headbartender Tim mixt gekonnt den Early Smash.

Bartender-Handwerk vom Feinsten

Handmade wird in der Pelican Bar groß geschrieben. Die Namen der Getränke entspringen Tims und Bennys Fantasie und auch die Rezepturen für ihre leckeren Drinks sind Eigenkreationen und spannende Neuerfindungen. Mit ihrer eigenen Dörrmaschine werden, von der Orange bis zur Zitrone, alle möglichen Früchte getrocknet. Diese Detailliebe schmeckt man: der fruchtige Early Smash ist verdammt gut!

Der selbstproduzierte Sirup sorgt für die nötigen Aromen in den Longdrinks.

Viel Liebe für den besten Drink!

Ob Zuckersirup oder der innovative Pale Ale Sirup – die süßen Konzentrate für die Drinks werden von den beiden selber hergestellt. Und ja, es geht noch weiter in der kleinen Pelican-Manufaktur: Die Cocktail-Kirschen werden selber in Rum eingelegt und last but not least wird sogar das Eis selber geschlagen. We like!

Die Zapfanlage bietet euch leckere Biersorten.

Eine feine Craft Beer Auswahl

Neben den ganzen Drinks bieten euch die Jungs auch noch frisch gezapftes Craft Beer. Hier ist das Simco 3 IPA vom Riegele Brauhaus aus Augsburg zu empfehlen. Das fruchtige Craft Beer gibt es in Hamburg nur in der Pelican Bar frisch vom Fass! Also worauf wartet ihr? Taste it!

Live-DJs heizen euch ein.

80's on the floor

Den 80er-Jahre-Stil gibt's auch für die Ohren. In der Bar laufen bekannte Klassiker und am Wochenende stehen ausgewählte DJs an den Plattentellern. Also schlürft leckere Longdrinks und danced in die Nacht – Sonny Crockett würde hier auf jeden Fall seinen Feierabend verbringen!

Der Pelikan ist hier überall zu finden.

Eine große Tierfamilie!

Nach dem Goldfischglas und der Katze  hat sich die Tierfamilie mit dem Pelican erweitert. Aber warum eigentlich der Pelikan? "Es ist einfach ein kurioses Tier – ein Pelikan kann mit einem Schluck bis zu 11 Liter Wasser oder Bier trinken!", erzählt Benny mit einem breiten Grinsen. Außerdem ist der Name ganz bewusst auf Englisch gehalten, weil es etwas anderes als die Katze und das Goldfischglas sein soll. Also geht es nach Wasser und Erde nun ab in die Luft!

Happy Hour

Hochwertige Drinks zum fairen Preis

Bild

Dienstag bis Samstag steigt die Happy Hour von 20 bis 22 Uhr!

Die gelbe Smoking-Area

Der Pelikan ruft!

  • Gute Musik!

    Zum Wochenende legen immer wieder Dj's auf, die euch ordentlich einheizen werden.

  • Open End!

    Benny und Tim sind die letzten die eine gute Party abrupt beenden. Feste Schließzeiten? Gibt's hier nicht! 

  • Eine bunte Getränkekarte!

    Hier gibt's eigenkreierte Cocktails, Drinks, Highballs und einige Biersorten.

  • Reservierung?

    Ihr könnt ganz easy über Instagram reservieren!

Stoßt doch selber mit Benny und Tim an!

Cheers!

Daniel Egor

Dieser Artikel ist in Kooperation mit der Pelican Bar entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.