Marktstraße

MarktstraßeStraßen, Gassen, Twieten #4

Wenn es um Hamburgs tollste Straßen, Gassen & Twieten geht, darf das Karoviertel natürlich nicht fehlen. Wir sind für euch durch die Marktstraße geschlendert und haben uns zwischen urigen Vintage-Shops, hübschen Boutiquen und niedlichen Cafés verloren. Kommt mit auf eine kleine Entdeckungstour durch Hamburgs hübsche Perle! 

Hereinspaziert!

Straßen, Gassen, Twieten

In unserer neuen Reihe nehmen wir euch mit zu Hamburgs schönsten, lebendigsten und buntesten Straßen. Wir zeigen euch, was hinter den Fassaden steckt, welche Läden dort zuhause sind und warum diese Orte so besonders sind.

TEIKEI Café

Kaffee, Kekse und Sandwiches mit regionalen Zutaten: We like!

Papa Hermann und Sohn Aaron: das Team von TEIKEI

Richtig guten Filterkaffee – das gibt's bei TEIKEI

Erst im letzten Jahr in die Marktstraße gezogen und schon einer unserer Top7-Spots: Das TEIKEI Café. Sowas schafft man nur mit richtig gutem Filterkaffee, selbst gebackenem Kuchen und einem starken Konzept. Zu dem neu eröffneten Laden gehört nämlich auch das Projekt TEIKEI Coffee, das solidarischen Kaffeeanbau in Mexiko fördert, faire Löhne für die Bauern sichert und die Bohnen ganz klimafreundlich per Segelschiff transportiert. Na, ist das einen Besuch wert oder ist das einen Besuch wert?!

Herr von Eden

Herr von Eden hat Stil, oder?

Ab ins Style-Paradies!

Ladies – das goldig wartet schon auf euch!

Numero dos unserer Favorites in der Marktstraße ist Herr von Eden. Seit 1998 versorgt der Männermode-Laden stilsichere Hamburger mit Anzügen, Accessoires, Hosen & Co. Ihr bekommt hier aber nicht nur hippe Teile im Vintage-Style, sondern auch noch echte Maßanfertigungen. Das nennen wir mal einen feinen Zwirn!

Was Herr von Eden für die Herren der Schöpfung ist, ist "goldig" für die Ladies. Der pastellfarbene Shop hat jede Menge kleine Labels im Programm, die in eurem Kleiderschrank nicht fehlen dürfen!

Glory Hole Sneaker Shop

Wo hippe Sneaker zuhause sind

Auch unser nächster Lieblingsspot hat Style: Bei Glory Hole findet ihr alles, was Sneakerherzen höher schlagen lässt. Neben exklusiven und limitierten Kollektionen gibt's hier nämlich auch Retro Sneaker sowie zeitlose Running- und Basketballklassiker. Ob Adidas, Reebok oder New Balance – die Marktstraße 145 ist euer Place-to-be, wenn es um hippe Streetwear geht. 

Café by Dokuwa

In der Marktstraße könnt ihr aber nicht nur shoppen, sondern auch Leckereien genießen! Besonders gut geht das im Café by Dokuwa. Hier könnt ihr tatsächlich ganz entspannt eure Kaffee-Kreation schlürfen und zeitgleich die Bento-Box eurer Wahl bestellen und schlemmen. Na wenn das nicht nach einem Besuch in der Marktstraße schreit. Food und Coffee - ein echtes Dreamteam!

Harbor Cake

Kuchen, Torten & Co.

Hübsch, oder?

Welcome to Cake Heaven!

Harbor Cake ist sowas wie unser Heimathafen, wenn es um richtig leckere Kuchen und Torten geht. Ob mit Obst, Schokolade oder ganz viel Sahne – das Team des urigen Cafés weiß ganz genau, was es tut und katapultiert euch mit Vollgas in den siebten Kuchenhimmel!

Second Hand at its best!

Kommt rein!

Mehr Vintage geht nicht!

Wo gibt's knallige Trainingsjacken, kuschelige Pullis und kultige Sneaker? In der Marktstraße 27! Denn dort ist "the vintage gallery" zuhause – ein Laden, der wahrlich einem Museum gleicht. Hier gibt's nur Originale, die aus der Zeit zwischen den 20ern und den 90ern stammen.

Wer noch weiter in die Vergangenheit reisen möchte, muss nur ein paar Meter weier gehen. Dort liegt ein kleiner Vintageladen im Souterrain, der sich anfühlt wie eine magische Rumpelkammer. Weil der Platz drinnen kaum mehr ausreicht, stapeln sich mittlerweile auch schon draußen Schallplatten, Bücher & Co.!

Gefundenes Fressen

Das Restaurant von Samy Deluxe

Hier gibt's BBQ DLX!

Guten Hunger!

Digga, derbe und deluxe – das beschrieb das Restaurant von Samy Deluxe fünf Jahre lang am besten, wo es hier doch Gaumenexplosionen à la Mac'n'Cheese und Co. gab. In diesem Jahr ist jetzt allerdings Schluss mit der Gastronomie, dennoch will Samy seine Location behalten, um die Räumlichkeiten zukünftig für soziale und kulturelle Inhalte zu nutzen. Wir bleiben gespannt und ihr hoffentlich auch!

Wexstraße

Straßen, Gassen, Twieten #3

Dahlina-Sophie Kock

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Paulina Graf

Anna ist unsere kleine Schwäbin. Und das hört man auch, denn selbst nach fast fünf Jahren in Hamburg kann sie noch kein Hochdeutsch. Mit jeder Menge Gratis-Ausflugstipps, ihrem Fahrrad und ganz viel Entdeckerdrang zeigt sie ihren Freunden die Stadt – und jetzt auch euch.