Weidenallee

WeidenalleeStraßen, Gassen, Twieten #2

Für uns ist sie sowas wie Hamburgs Wohnzimmer. Eine Straße, in der man sich sofort wohlfühlt, in der sich alle kennen und jeder den anderen grüßt. Wir haben die Weidenallee, die die Schanze mit Eimsbüttel verbindet, mal genauer unter die Lupe genommen und sieben schöne Spots entdeckt! 

Tretet ein!

Straßen, Gassen, Twieten

In unserer neuen Reihe nehmen wir euch mit zu Hamburgs schönsten, lebendigsten und buntesten Straßen. Wir zeigen euch, was hinter den Fassaden steckt, welche Läden dort zuhause sind und warum diese Orte so besonders sind.

Todt & Meiers

Stundenlanges Anstehen für die Umkleide und Schlangen an der Kasse sucht ihr im Todt & Meiers vergeblich. Dafür findet ihr in der kleinen Boutique klassische Mode, hochwertige Teile und richtig gute Qualität. Ihr müsst vielleicht ein bisschen tiefer in die Tasche greifen, bekommt aber echte Lieblingsstücke. Und das ist doch eigentlich ein richtig fairer Deal, oder?

Witwenball Küche & Wein

Wer bei Witwen an griesgrämige alte Damen denkt, war noch nie in der Weidenallee 20. Hier empfängt euch ein freundliches Team, das nicht nur Ahnung von Wein hat, sondern auch kochen kann. 2015 wurde der Laden sogar mal zum "Weinrestaurant des Jahres in Deutschland" gekürt. Zu köstlichem Vino gibt's eine ständig wechselnde Abendkarte – zurzeit mit sommerlichen Leckereien aus dem Mittelmeerraum. 

Mysupper

Mysupper ist sowas wie der Inbegriff von Girlpower. Die vier Gründerinnen haben sich nämlich zum Ziel gesetzt, uns das Schenken leichter zu machen. Eine toughe Aufgabe, die sie mit Bravour meistern. Tagein, tagaus packt das Team für euch kreative Päckchen – von "Nur ne Kleinigkeit" über "Grillen & Chillen" bis zu "Eine Tüte Glück". 

Juwelier

Klingt nicht nur nach Schmuckstück, ist auch eins: das Juwelier! In dem hübschen Laden werden euch gesunde Mittagsgerichte, erfrischende Limos und cremiger Cappuccino aufgetischt – und samstags sogar Weißwurstfrühstück. Ein Besuch lohnt sich aber nicht nur wegen der Leckereien, sondern auch wegen Inhaberin Katja, die mit ihrer guten Laune absolut jeden ansteckt und den vielleicht kleinsten Hund der Welt besitzt.  

Isolde Werner – Alles Käse & Co.

Isolde ist eure Frau, wenn es um guten Käse geht. Ob mild oder würzig, jung oder alt, schwach duftend oder ehrlich stinkend – sie hat sie alle. In ihrem Laden bietet Isolde nur Produkte von kleinen Molkereien in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachen an, die nicht nur gut schmecken, sondern auch noch eine richtig gute Qualität haben. Das "& Co" im Namen steht übrigens für Saft, Honig, Senf, Essig, Konfitüre und Brot. Ihr wisst, wo ihr eure nächste Brotzeit shoppt, oder?!

Beyond Beer

Dem Team von Beyond Beer geht's um mehr als nur Hopfen und Malz. Sie lieben die kreative Braukunst und führen nur auserwähltes Craft Beer in ihrem Laden. Wer fachsimpeln, Bier brauen oder neue Kreationen testen will, ist in der Weidenallee 55 richtig – hier trefft ihr immer auf andere Bierbegeisterte!

Brügge Cafe & Bar

Brügge sehen und sterben? Nicht in der Weidenallee 61. Dort könnt ihr es euch nämlich so richtig gut gehen lassen und in herzhafte Butterbrote beißen – das bedeutet Brügge nämlich auf Ostfriesisch. Neben leckeren Stullen geht Frühstück, Kaffee und Kuchen über den Tresen. Wenn ihr hier also in den Himmel kommt, dann nur in den Food Heaven!

Wohlwillstraße

Straßen, Gassen, Twieten #1

Daniel Egor

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Paulina Graf

Anna ist unsere kleine Schwäbin. Und das hört man auch, denn selbst nach fast fünf Jahren in Hamburg kann sie noch kein Hochdeutsch. Mit jeder Menge Gratis-Ausflugstipps, ihrem Fahrrad und ganz viel Entdeckerdrang zeigt sie ihren Freunden die Stadt – und jetzt auch euch.